Spezial – ARS-Botschafterin Dagmar Spoden – 45. Jubiläum – Abitur 1976

Spezial-Mitteilung: Dagmar Spoden lebt in Kelkheim und war Realschul-Zweigleiterin in der Schulleitung einer Gesamtschule

Nun genießt sie ihren Unruhestand und organisiert meist zweimal im Jahr in Limburg lockere Treffen ihres Jahrgangs unter dem Motto „Wer hat Zeit“. Etwa um acht bis zehn ARS-Alumnis kommen dann zusammen. Alle fünf Jahre organisieren sie dann ein großes Klassentreffen, mit fast vollständiger Beteiligung. Ihre Botschaft schildert auch den Werdegang vieler Ehemaliger der Adolf-Reichwein-Schule, der 1973 im Hauswirtschaftsgymnasium begonnen hat. Darüber hinaus wendet sie sich an die aktuelle und zukünftige Schülerschaft. Schaut mal rein – sehr interessante Perspektiven…